wie alles begann...

2017 09 26 16.19.35Zusammen mit meiner Familie – meinem Mann Heiko und unseren zwei kleinen Töchtern – lebe ich in Bünsdorf, einem kleinen Dorf direkt am Wittensee in Schleswig-Holstein.
Ich selbst komme aus einer hundeverrückten Familie, in der Hunde seit jeher einfach dazu gehören. Ein Leben ohne Hund konnte ich mir nicht mehr vorstellen. So stand für mich fest, dass auch zu meiner eigenen kleinen Familie ein Hund gehört, sobald es die Umstände zulassen. Und so sollte es sein...
Als unsere erste Tochter ein halbes Jahr alt war, ringsum alles gut lief und die Zeit es zuließ, entschieden wir uns für einen Boxer. Zuvor habe ich mich mit verschiedenen Rassen beschäftigt und Boxer schien mir die Rasse zu sein, die alle Eigenschaften, die uns wichtig sind, mitbringt. Wir wollten einen Hund, der Kinder liebt und trotzdem wachsam und aktiv ist. Auf der anderen Seite sollte unser Hund als Familienhund ausgeglichen und verschmust sein. Wie wir fanden – und immer noch finden –, genau die richtige Mischung! Als wir dann auf einen Züchter mit einem aktuellen Wurf stießen, aus dem noch eine gelbe Hündin ihr neues Zuhause suchte, nahmen wir direkt Kontakt auf. So trat Zhuri vom Fischerhorst am 19.06.2015 in unser Leben.
In genau dieser Zeit lernte ich auch meine heutige gute Freundin kennen, die ebenfalls einen Boxer hat und Hundesport betreibt. Durch sie kam ich zum Hundesport und entdeckte darin meine neue große Leidenschaft.